Praxis Dr. Helga Raible

FA für Allgemeinmedizin

Willkommen in der Hausarztpraxis von Dr. Helga Raible

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.


Seit Oktober 2017 haben wir unsere Praxis in Horb-Talheim geöffnet. Diese finden Sie im Talheimer Zentrum in der Nagolder Straße 60 im 1. OG neben der Ortschaftsverwaltung.

Über den Aufzug können Sie barrierefrei in die Praxisräume gelangen.


Es ist unser Anliegen, ausreichend Zeit für den einzelnen Patienten zu haben und dennoch die Wartezeiten möglichst kurz zu halten. Daher bitten wir Sie um persönliche oder telefonische Terminabsprache. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin Ihre Versichertenkarte mit.

Rezepte und Überweisungen können Sie gerne auch telefonisch vorbestellen. 

Per e-Mail ist weder eine Terminvergabe noch eine Bestellung von Rezepten, AU, Überweisungen etc möglich. Diesbezügliche Mailanfragen werden umgehend gelöscht und nicht beantwortet. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, von der Übermittlung medizinischer oder persönlicher Daten per Mail abzusehen.



Urlaub


Die Praxis ist von Donnerstag 22.2.24 bis Freitag 23.2.24 geschlossen.

Vertretung übernehmen

Frau Dr. Gottlob, Hindenburgstr. 53, 72160 Horb-Altheim, Tel. 07486 7666

Herr Dr. Marada, Burgstall 9, 72160 Horb, Tel. 07451 3772

Frau Dr. Möhrle, Hermann-Hesse-Str 21, 72160 Horb-Nordstetten, Tel. 07451 8182




e-Rezept


Ab 1.1.24 sind wir verpflichtet, Ihre Medikamente als e-Rezept zu verordnen. Sie erhalten Ihre Medikamente nach dem Ende der Sprechstunde mit Ihrer Versichertenkarte in der Apotheke. Alternativ können Sie die Lieferung Ihrer Medikamente über die App veranlassen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht alle Abläufe des e-Rezepts im Detail mit ihnen besprechen können. Für Informationen diesbezüglich (insbesondere die Vergabe des PINs für die App) wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.



HZV-Sprechstunde


Die Donnerstagssprechstunde endet bereits um 19.00 Uhr. Für berufstätige Patienten, die im Hausarztvertrag eingeschrieben sind, bieten wir eine ausschließliche TERMIN-Sprechstunde bis 20.00 Uhr an. Wir bitten um Verständnis, dass nach 19 Uhr auch das Telefon nicht mehr besetzt ist.







 

Unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg